Gebühren

Aufnahmegebühren und Jahresbeiträge

BeitragsklasseJahresbeitragAufnahmegebühr
Schüler30,00€keine
Studenten, Wehrpflichtige, Azubi,
soz. Jahr
35,00€20,00€
Schütze / Einzelmitglied120,00€150,00€
Familie
Mitglied120,00€150,00€
Ehegatte/Partner60,00€60,00€
Zweitmitglieder
Mitglied65,00€65,00€
Ehegatte/Partner20,00€60,00€


Standgebühr – Einzelkarte

DisziplinMitgliederGäste
LP, LG, ZiSt1,50€3,00€
KK, Kurz- & Langwaffen3,50€7,00€
GK-Kurzwaffen, Vorderlader4,50€8,00€ Kombi (GK-Kurzwaffe + GK-Langwaffe)8,00€
GK-Langwaffen, Vorderlader5,50€10,00€
Kipphase (1 Serie 15 Schuss)2,50€5,00€
Bogen2,00€4,00€
BSSB fremde Disziplinen10,00€16,00€

Gäste, die keinem bayerischen Schützenverein angehören, müssen eine Versicherungskarte lösen!

Standgebühr – 10er Karte

DisziplinMitglieder
LP, LG, ZiSt12,00€
KK, Kurz- & Langwaffen28,00€
GK-Kurzwaffen, Vorderlader36,00€
GK-Langwaffen, Vorderlader44,00€
Kipphase (1 Serie 15 Schuss)16,00€
BSSB fremde Disziplinen90,00€

Standgebühr – Jahrespauschale

DisziplinMitglieder
LP, LG, ZiSt30,00€
KK, Kurz- & Langwaffen70,00€
Kipphase60,00€
GK-Langwaffen, Vorderlader110,00€
GK-Kurzwaffen, Vorderlader100,00€
Gesamtpauschale andere Verbände212,00€
Gesamtpauschale160,00€
Bogen30,00€

Pauschalen sind nicht übertragbar!
Ablauf zum 31.12.2018
Unterjähriger Kauf: anteilige Berechnung je angefangener Monat bis 31.12.2018

Disziplinen unter 25m sind grundsätzlich keine BSSB – Disziplin und werden mit Standgebühr für BSSB fremde Disziplinen belegt.
Sie können nur nach Absprache mit der Aufsicht und entsprechend nachgewiesener Verbandszugehörigkeit ( Ausweis ) geschossen werden.


Hinweise:

  • Beitragsjahr ist das Kalenderjahr
  • Bei Eintritt im 1. Halbjahr: voller Beitrag. Bei Eintritt im 2. Halbjahr: halber Beitrag
  • Einzelmitglieder (Erstmitglieder) sind Mitglieder, deren Stammverein diese Schützengesellschaft ist
  • Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr werden eingestuft wie Studenten und Wehrpflichtige, danach wie Einzelmitglied
  • In die Beitragsklasse „Familie“ werden diejenigen Mitglieder (Erst-) eingestuft, deren Ehegatte/Partner ebenfalls Mitglieder dieser Gesellschaft sind.
  • Als Zweitmitglied wird dasjenige Mitglied eingestuft, dessen Stammverein Mitglied im „Bayerischen Sportschützenbund“ (BSSB) ist.
  • Schüler ab dem 15. Lebensjahr, Studenten, Wehrpflichtige und Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr bedürfen eines Schüler-/Studien-/Ausbildungsnachweis. Dieser ist mit dem Aufnahmeantrag, danach fortwährend jeweils spätestens bis 30. Nov. des laufenden Jahres unaufgefordert vorzulegen (Bringschuld). Fehlt der Nachweis, so wird die/der Betreffende in die Beitragsklasse Schütze/Einzelmitglied (Erst-) eingestuft.
  • Laut Beschluss der Generalversammlung vom 23.06.2017 sind grundsätzlich alle Mitglieder verpflichtet, eine Arbeitsleistung von 6 Std. pro Jahr zu je zu je 10,00 € zu erbringen oder ersatzweise 60,00 € pro Jahr zu entrichten.
  • Die Arbeitsleistung wird mit dem Jahresbeitrag im Voraus eingezogen und je nach Arbeitsleistung rückvergütet. Wer einen Antrag auf Befreiung stellen will, muss dies rechtzeitig vor dem Einzug dieser Sonderleistung tun.
    Von der Arbeitsleistung befreit sind:

    1. Ehrenmitglieder
    2. Mitglieder ab dem 65. Lebensjahr
    3. Jugendliche unter 16 Jahre
    4. Vorstandschaft
    5. Gesellschaftsausschussmitglieder
    6. Behinderte
    7. Auf Antrag